Liebe Besucherin, lieber Besucher

Es ist schön, dass Sie sich für die Kinder- und Jugendhilfe interessieren und der Weg Sie zu uns geführt hat! Schauen Sie sich gern um…

Auch DU bist herzlich eingeladen! Moin.


Aus aktuellem Anlass:

PRESSEMITTEILUNG vom 07. November 2019

bezüglich des Auslandprojektes Maramures/Rumänien. HIER  WEITERLESEN:  Pressemitteilung 7.11.19_V03

 

 

Absolut Sehenswert. Der Film Systemsprenger startet in den Kinos:

 

Messen Sie uns an unseren Werten.

 
previous arrow
next arrow
Slider
 

Die Einrichtung

Die Mitarbeiter der Kinder- und Jugendhilfe Wildfang GmbH betreuen seit 1977 Kinder und Jugendliche im Rahmen von stationärer Jugendhilfe. Wir sind aktiv in den Bundesländern Niedersachsen, Brandenburg, Bremen, Mecklenburg‐Vorpommern und Sachsen-Anhalt. Darüber hinaus werden von uns deutsche Jugendliche in Rumänien und Polen betreut.

Die Betreuung

Die Betreuung findet in Erziehungsstellen/ Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften
und Wohngruppen statt. Als Besonderheiten bieten wir auf der Ostsee mit der Segelyacht „St. Georg“ ein Reiseprojekt an.

Die Mitgliedschaften

Wir sind Mitglied im Arbeitskreis Ausland niedersächsischer Jugendhilfeeinrichtungen und im Arbeitskreis U‐Haft‐Vermeidung.

 

Grundsätzliches Selbstverständnis

Die Einrichtung und deren MitarbeiterInnen stehen für die kompromisslose Umsetzung der Menschenrechte:

insbesondere stehen sie  für die Verwirklichung des Anspruchs aller Menschen auf Rechte und Freiheit ohne Unterschied, etwa nach  Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, sexueller Orientierung, politischer oder sonstiger Überzeugung, nationaler oder sozialer Herkunft, Vermögen, Geburt oder sonstigem Stand.

Menschenverachtende, rassistische,  frauenfeindliche  Gesinnungen und Taten werden von den MitarbeiterInnen im Umgang mit ihrer Klientel aufgegriffen und adäquat bearbeitet.

MitarbeiterInnen, die die Menschenrechte nicht achten und sich im privaten und dienstlichen Bereich nicht für deren Einhaltung einsetzen, haben keinen Platz in unserer Einrichtung.

Aus einer starken inneren Haltung und aufgrund eines professionellen Berufsethos der MitarbeiterInnen wird jedes Kind/Jugendlicher als einzigartige Persönlichkeit mit jeweils individuellen Stärken und Schwächen sowie Wünschen und Fähigkeiten wertgeschätzt und anerkannt.  Auf Basis dieser Grundannahme und Voraussetzungen  soll  jeder junge Mensch, der von uns betreut wird, in seinem aktuellen Entwicklungsprozess  unter Berücksichtigung seiner individuellen Ressourcen und Potenziale Unterstützung und Förderung erfahren, womit etwaige Entwicklungsverzögerungen minimiert, seelische Probleme und Konflikte aufgearbeitet sowie soziale und praktische Kompetenzen gefestigt werden sollen. Wir wollen dadurch die Entfaltung und Stabilisierung der Persönlichkeit sowie die Ausbildung lebenspraktischer Fertigkeiten bei unserer Klientel hervorrufen bzw. stärken und festigen.

Es ist explizit hervorzuheben, dass die pädagogische Arbeit stets vor dem Hintergrund der individuellen Entwicklungsressourcen und den bisherigen Entwicklungserfahrungen der Kinder/Jugendlichen abgestimmt wird, sodass die Förderung und Begleitung auf dem jeweils aktuellem Entwicklungsniveau des Kindes beginnt und unter Einbezug aller verfügbaren Unterstützungs- und Erziehungsangebote kontinuierlich und bedürfnisorientiert fortgesetzt wird.

Es wird vor dem Hintergrund eines humanistisch geprägten Selbstverständnisses und Klienten bezogener Hilfe, neben klaren Grenzen und Strukturen, auch die Möglichkeit eingeräumt, dass die Kinder ihren Lebensalltag und ihren Entwicklungsprozess aktiv und selbstbestimmt mitgestalten. Partizipation und Integration  sind Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit in all unseren Einrichtungsteilen.

 


ICH BIN EIN #WILDFANG